IoT Connect

WTW IOT connect System

Das WTW IOT connect System verbindet mobile oder stationäre Maschinen über das Internet mit dem Portal, über das Fernwartung, Fernüberwachung und diverse Auswertungen durchgeführt werden können. Die Ankopplung der Maschine erfolgt entweder über unser Standardprodukt linkbox oder über eine individuell angepasste Hardware. Sie erhalten ein Komplettsystem aus einer Hand :

  • WTW IOT connect Hardware
  • Cloud Datenspeicher
  • Portal am PC, Tablet oder Mobiltelefon

Connectivity powered by Tele2
www.tele2iot.com

WTW IoT Tele2

Produkte

WTW linkbox
Maschinenspezifische Hardwareanpassung

Über das Portal kann weltweit auf die Daten der Maschine zugegriffen werden. In Echtzeit werden die Maschinendaten gelesen angezeigt, und können bei Bedarf auch geschrieben werden. So können fehlerhafte Daten erkannt und korrigiert werden.

Das Gerät sammelt die definierten Daten der Maschine und überträgt sie über eine mobile Datenverbindung in den Cloudspeicher.

Das Gerät überträgt die Daten in Echtzeit zum Portal und so kann eine direkte Wartung der Maschine live durchgeführt werden.

Im Cloudspeicher werden die zyklisch erfassten Daten abgelegt und stehen zur späteren Auswertung zur Verfügung.

Die gesamte Kommunikation und die Daten im Cloudspeicher können auf Anforderung mit einem asymmetrischen Schlüssel kodiert werden. Damit ist höchste Datensicherheit nach dem aktuellen Stand der Technik gewährleistet.

Das Webportal wird über einen Standard Internetbrowser aufgerufen. Darüber können sämtliche Funktionen des Systems bedient werden. Es ist nicht erforderlich, eine eigene Software zu installieren.

Das Portal kann sowohl von eine Windows PC als auch über ein Tablet oder Mobiltelefon aufgerufen werden.

Die mobile Datenverbindung erfolgt über LTE, 2G, 3G oder 4G.

Das Gerät zeichnet zyklisch die Position der Maschine auf und speichert die Daten im Cloudspeicher. Dort können sie zur Auswertung über das Portal abgerufen werden.

Die mobile Datenverbindung wird weltweit aufgebaut, egal wo sich die Maschine befindet. Einzige Voraussetzung ist das Vorhandensein einer Mobilfunkverbindung.

Die Verbindung der Maschine zum Cloudspeicher und dem Portal erfolgt über eine mobile Datenverbindung. Es ist damit keine stationäre Verkabelung erforderlich.